Zum Hauptinhalt springen

Frauen 1

Hintere Reihe von links: 25_Louisa-Marie Andermann, 17_Anna Dietz, 8_Celina Rüspeler, 7_Elena Schuch, 24_Luisa Hickel, 2_Nina Eggers, 5_Franziska Dietz
Mittlere Reihe von links: Torwarttrainerin Anja Bachenheimer, Betreuer Andreas Schnell, Athletiktrainer Dominik Conrad, Trainer Martin Saul, Co-Trainerin Christiane Bork-Werum
Sitzend von links: 20_Meileen Schäfer, 93_Larissa Schön,16_Vanessa Bork, 22_Madeleine Buhlmann,11_Melike Neidel, 6_Emelie Bachenheimer, 13_Marie Manfraß

Informationen

Trainer- und Betreuerteam

  • Martin Saul
  • Christiane Bork-Werum
  • Andreas Schnelle
  • Dominik Conrad

Liga

Frauen Oberliga

Frauen 1 - HHV nuLiga:

Spielplan und Tabelle

Live-Ticker

Social Media

Unsere Rückraumreihe: Hier ist alles beim alten geblieben. Wirbelwind Franziska „Franzi“ Dietz wirbelt weiterhin auf der Mitte und macht das Spiel schnell, Emelie „Emmi“ Bachenheimer analysiert, wie man die gegnerische Abwehr filetiert, Elena „Schnellena“ Schuch kommt mit Wucht von hinten, Luisa „Luu“ Hickel findet die Wurflücken, Nina Eggers zieht die Lücken auf und Stephanie „Steffi“ Klug nutzt ihre Kreativität für Überraschungen. Die Rückraumachse, zu der noch Cel zählt, erweiterte in und nach der Vorbereitung ihre Fähigkeit, nach Auslö- sehandlungen weiter zu spielen, weiter zu passen und mit Gegenkreuzen den Ball am Leben zu halten. So wollen wir im Laufe der Saison die Attraktivität unseres Spiels erhöhen und die Zuschauer begeistern.

Unsere Außen: Mit Larissa „Lari“ Schön hat sich von der HSG Hungen/Lich eine erfahrene Spielerin entschlossen, den Weg mit uns zu gehen. Sie bildet mit Steffi, Meileen und Luander die Flügelzange. Schon in der Vorbereitung zeigt sich, dass die Besetzung mit „echten“ Außen auf beiden Seiten die Erste Welle verbessert, so soll es weiter gehen. Und mit Anna und Kira haben wir weitere Spielerinnen, die hier in die Bresche springen können.

Unsere Torhüterinnen: Von der JSG Bieber/Heuchelheim hat Melike Neidel während der letz- ten Saison schon bei uns mittrainiert. Die talentierte A-Jugendliche spielt jetzt fix bei uns und ist die Jüngste des Teams. Madeleine „Madi“ Buhlmann bringt weiterhin ganz viel Erfahrung zwischen die Pfosten, an ihrem Stellungsspiel beißt sich so mancher die Zähne aus.

Und Vanessa „Borki“ Bork ist der stabile Ruhepol und für die spektakulären Aktionen im Torwarttrio zuständig.

Unsere Küken: Verein und Trainer wollen weiterhin langfristig talentierte junge Spielerinnen fördern und an das Team heranführen. Deshalb suchen wir bei unseren Neuzugängen gerade auch nach jungen, willigen und entwicklungsfähigen Spielerinnen. Und deshalb bekommen bei uns auch einige Jugendliche die Chance, in der Damenmannschaft zu trainieren. Zurzeit nutzen das Laura Euler, Antonia Werum und Lara Pontoles, und dass Ruslana Litvinov in ihrer trainingsfreien Zeit bei uns mittrainiert hat, macht uns auch ein bisschen stolz. Auch wenn wir wissen, dass wir nur einen minikleinen Baustein zum Titel „Beste Abwehrspielerin bei der Jugend-EM“ beigetragen haben. Was zählt ist die Offenheit für Förderwillige.

Das Team fürs Team: Mittlerweile die dritte Saison ist Martin Saul als Headcoach für die Mannschaft verantwortlich. Der A-Lizenz-Inhaber ist auch als Auswahltrainer im HHV aktiv und so ist es nicht verwunderlich, dass die individuelle Entwicklung der Spielerinnen einen Schwerpunkt der Trainingsarbeit bildet (...nicht immer zur Freude der Spielerinnen, für die manche Inhalte eher herausfordernd sind). Als Co-Trainerin ist Christiane Bork-Werum an Bord. Sie hat selbst alle Höhen und wenige Tiefen als Spielerin erlebt und kann so neben ihren individuellen Tipps auch viel Erfahrung aus dem Damenbereich mit in die Trainingsarbeit einbringen. Für die langfristige Leistungsentwicklung ist Dominik „Dodo“ Conrad unfassbar wichtig, als Physio und Athletiktrainer macht er die Körper leistungsfähig, und im Vergleich zum Vorjahr ergeben alle Tests Verbesserungen im Bereich der Schnell- und Maximalkraft. Das Torwarttraining ist weiterhin bei Anja Bachenheimer in besten Händen, die Laune der TW bestätigt dies. Und was wäre unsere Mannschaft ohne Andreas „Andi“ Schnelle? So einen zuverlässigen und beständigen Betreuer wünscht man jedem Team.

Unser Markenzeichen: Wir wollen unsere Zuschauer durch eine offensive, bewegliche und aktive 6:0-Abwehr begeistern, unseren WEIDIGPALAST zu einem Bollwerk ausbauen. Dass wir da noch am Lernen sind, dass das nicht so einfach ist, dass uns der Trainer da manchmal überfordert, habt ihr in der Vorsaison mit uns leidvoll erleben müssen.

Aber je mehr wir das trainieren, je sicherer wir werden, je mehr Bälle wir gewinnen, je häu- figer wir unseren Gegner ins Zeitspiel bringen, je häufiger wir ins Gegenstoßspiel kommen, umso mehr sind wir auch von dieser Abwehr überzeugt. Liebe Fans, wir sind noch am Lernen, seht’s uns bitte nach, wenn wir da Fehler machen, und feiert mit uns jede erfolgreiche Aktion.

Unsere Ziele: Einige von uns haben letztes Jahr noch ohne Harz gespielt. Die Umstellung dauert noch an. Trotzdem wollen wir uns mit Toren belohnen und euch mit schönen Aktionen begeistern. Wir wollen oben mitspielen und unsere Leistung im Vergleich zum Vorjahr stabi- lisieren. Wir wollen uns Schritt für Schritt von einer jungen, wilden hin zu einer erfahrenen, cleveren Mannschaft entwickeln.

Grußwort des Trainers: Liebe HSG-Familie, ich bedanke mich für die Unterstützung unserer Arbeit, für die vielen helfenden Hände, denen Damenhandball in Kleenheim wichtig ist. Ich hoffe, dass wir euch mit unserem Spiel emotional mitnehmen können auf unserer Reise und euch so etwas zurückgeben können. Wir wollen dazu beitragen, dass ein Besuch im Weidigpalast ein Erlebnis für euch wird, voller Freude und auch mal Tränen. Erlebt den Ehrgeiz der Mädels und drückt mal ein Auge zu, wenn nicht alles klappt. Wir sind keine Profis, aber im Rahmen unserer Möglichkeiten investieren wir alles, was geht. Lasst uns zusammen die Heimspiele zu einem Erlebnis, zu einem Fest machen. Vielen Dank und viel Spaß hier in Oberkleen–imWEIDIGPALAST. MartinSaul

 

Trainingszeiten

WochentagUhrzeitOrtHalleKommentar
Dienstag18:45 - 20:15 UhrOberkleenWeidig-Halle 
Donnerstag20:00 - 21:30 UhrOberkleenWeidig-Halle 
Freitag18:30 - 20:00 UhrOberkleenWeidig-Halle 

News (Frauen 1)

Oberkleen (mol). Die HSG Kleenheim-Langgöns muss in der Frauenhandball-Oberliga Hessen weiterhin auf den ersten Sieg im neuen Jahr warten.


Giessen (mol). Nach der Faschingspause am letzten Wochenende geht es für die heimischen Vereine in der Frauenhandball-Oberliga Hessen diesmal wieder…


Kleenheim/Langgöns (mol). Ein alter Bekannter findet den Weg nach Mittelhessen, genauer gesagt auf die Trainerbänke in der Weidig-Sporthalle in…


Braunshardt (mol). Keinerlei Chance auf Punkte hatte die HSG Kleenheim-Langgöns am Sonntagabend in der Frauenhandball-Oberliga Hessen.


Nach oben