Zum Hauptinhalt springen

Weibliche Jugend A (WJA)

Hintere Reihe von links:Helena Barbaric, Marla Veith, Lenja Haub, Alea Weiß, Mia Haub, Leandra Buch, Trainer Leon Frenko

Vordere Reihe von links:Stine Datz, Katharina Ebner, Nina Heberling, Nina Schmidt, Maya Herold, Lena Beppler

Es fehlen: Nathalie Busch, Trainer Sebastian Vogel

Informationen

Trainer- und Betreuerteam

  • Sebastian Vogel
  • Leon Frenko

Die HSG Kleenheim-Lang-Göns meldet in diesem Jahr eine neue weibliche Jugend A. Nachdem einige Mädels aus der weiblichen Jugend B der vergangen Saison altersbedingt in die A-Jugend wechseln mussten und wir einige starke Neuzugänge u.a. aus Vollnkirchen zu verzeichnen hatten, war schnell klar, dass in diesem Jahr endlich wieder eine A Jugend gestellt werden kann. Die Mannschaft, die von Leon Frenko (M1 SGK) und Sebastian Vogel (Trainer Frauen 2 SGK) als Trainer, sowie Max Jakob (M1 SGK) als Torwarttrainer betreut wird, startet in dieser Saison in der BOL.

Die Mannschaft, die hauptsächlich aus dem jüngeren Jahrgang besteht, zieht sehr gut mit, hat schnell zusammen gefunden und kann, wenn es keine Verletzungen gibt, in der oberen Hälfte eine gute Rolle spielen. Ziel ist es, die Mädchen an den aktiven Bereich heranzuführen und eine gute Grundlage für den Übergang in den aktiven Bereich zu schaffen.

Die ein oder andere Spielerin trainiert bereits regelmäßig bei unseren 1. Frauen mit und wird sicherlich in der neuen Saison die Chance auf Einsätze bekommen.

Trainingszeiten

WochentagUhrzeitOrtHalleKommentar
Montag18:00 - 19:30 UhrLang-GönsKarl-Zeiss-Sporthalle 
Mittwoch18:00 - 19:30 UhrOberkleenWeidig-Halle 

News (WJA)

54 Kinder nahmen in der zweiten Osterferienwoche vom 20.04.-22.04.2022 am Handball-Camp in der Karl-Zeiss-Sporthalle teil. Jeder Tag stand unter einem…


TG Friedberg - HSG Kleenheim-Lang-Göns 5:18 (4:8 / 10:144)


(cbw) Am vergangenen Donnerstag forderten im letzten Meisterschaftsspiel und Nachholspiel der zu Ende gehenden Saison die wilden Hühner der HSG…


Im Anschluss an das Spiel der wilden Hühner ging es für die Handballbären dann in einem echten Kampf um die Meisterkrone in der Bezirksoberliga gegen…


Nach oben