Skip to main content

Aktuelles - Detail

5.Mittelhessen-Cup der HSG Kleenheim-Langgöns

Acht Mannschaften aus dem Bereich 3.Liga / Oberliga / Württemberg- und Badenliga spielen um die Preise

(vk) In der Oberkleener Weidig-Sporthalle findet am Samstag, 25. und Sonntag, 26.August 2018 der 5.Mittelhessen-Cup statt, der erstmals unter dem neuen Namen als Veranstalter HSG Kleenheim-Langgöns durchgeführt wird. Dabei will der DHB auch die Ehrung der Frauenmannschaft der HSG Kleenheim, die Meister der Staffel Ost der 3.Liga in der Saison 2017/18 wurde, nachholen. Der Mittelhessen- Cup wird unterstützt durch die Stadtwerke Gießen, Hassia Bad Vilbel, Gemeinde Langgöns, den Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, Sparkasse Wetzlar, Kanzleramtsminister Helge Braun, Licher Bier sowie die Firmen Scherer und Rehorn. Im Catering Bereich wird ebenfalls einiges geboten, denn am Sonntag sind die „Schnecken“ vom Catering-Team Kleenheim im Einsatz und es gibt Pizza und Pasta durch die Pizzeria Primavera Langgöns.

Sportlich spielen in der Gruppe 1 die TSG Oberursel (Oberliga Hessen), die HSG Kleenheim-Langgöns (3.Liga Ost), TV Nephen (3.Liga West) und HSG St. Leon-Reilingen (Württemberg-Liga) und der Gruppe 2 gehören die TSG Eddersheim, TS Herzogenaurach (beide 3.Liga Ost), TSV Bonn rrh (3.Liga West) und der TV Brühl (Badenliga) an. Die Spielzeit beträgt 40 Minuten ohne Wechsel und einmal Team-Time-Out. Nach der Vorrunde spielen die beiden Gruppenbesten gegeneinander und die Mannschaften auf Platz drei und vier gegeneinander. 

Turnierstart ist am Samstag,25.8.2018: Dann eröffnen um 10.15 Uhr Gastgeber HSG Kleenheim-Langgöns und die TSG Oberursel den 5.Mittelhessen-Cup. Die weiteren Kleenheimer Spiele in der Vorrunde: 12.10 Uhr: HSG Kleenheim-Langgöns - TV Netphen und 14 Uhr: HSG Kleenheim-Langgöns - HSG St.Leon-Reilingen. Die Gruppe 2 mit Eddersheim,  Brühl, Bonn rrh. und Herzogenaurach  beginnen ihre Vorrundenspiele um 15.40 Uhr. Das letzte Spiel des ersten Tages wird um 19.50 Uhr angepfiffen. 

Am Sonntag wird das Turnier ab 10.20 Uhr fortgesetzt, ehe um 16.25 Uhr die letzte Begegnung angepfiffen wird. 

               Volkmar Köhler